10. Hochwasserschutzforum in der Metropolregion Rhein-Neckar

Datum: 03.12.2012

Beginn: 9:00 Uhr 

Veranstaltungsort:
IHK Rhein-Neckar (TUBE) IHK Rhein-
Neckar – Standort Mannheim L 1 , 2 68168 Mannheim

Der Verband Region Rhein-Neckar organisiert zusammen mit den Industrie- und Handelskammern Pfalz, Rhein-Neckar und Darmstadt einmal im Jahr das Hochwasserschutzforum Rhein-Neckar. An den Veranstaltungen beteiligen sich zum Teil auch andere Institutionen, wie beispielsweise der Landesverband Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA).

Das Hochwasserschutzforum bringt Kommunen, Unternehmen und Fachbehörden aktuelle Entwicklungen im Bereich des Hochwasserschutzes näher und regt damit zu einem verantwortungsvollen Umgang mit den Überflutungsrisiken an. Das Programm widmet sich jeweils unterschiedlichen Schwerpunktthemen und bietet Gelegenheit zum praxisorientierten Informations- und Erfarungsaustausch.

Das Hochwasserschutzforum feiert dieses Jahr sein 10-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass ist die Veranstaltung dieses Mal als ganztägiges Ereignis mit zwei Themenschwerpunkten konzipiert: Hochwasserrisikomanagement und Starkregenereignisse. Es gibt zwei Vorträge, die unsere Erfahrungen und innovativen Ansätze in diesen Bereichen dokumentieren:

Z

wei Jahre danach: Erfahrungen im Risikomanagement-Prozess nach Starkregenereignissen an der Glems (Christian Brauner Risk Management)

M

odellierung von extremen Starkregenereignissen – was ist möglich? (Dr. André Assmann, geomer GmbH)

Hier geht es zur Anmeldung.

Auf der Seite der Metropolregion Rhein-Neckar erfahren Sie mehr über Hochwasserschutz in der Region und das Hochwasserschutzforum.

 

Hartmut Gündra Mitglied der Geschäftsleitung. Seit mehr als 20 Jahren sind Geographische Informationssysteme mein Spezialgebiet.

Kommentar

captcha *