Starkregen: geomer SAFETY CARD gibt Handlungsempfehlungen

Naturgefahrenmanagement ist ein komplexes Feld. Verantwortliche müssen viele Einzelheiten und zahlreiche Möglichkeiten durchdenken. Die geomer SAFETY CARD STARKREGEN illustriert notwendige Schritte, um Schäden aus Starkregenereignissen zu mindern oder gar zu verhindern. Die Idee von S
Weiterlesen →

KliStaR-Projektabschluss: Der Klimawandel kann kommen

Klimamodellrechnungen sagen für Süddeutschland eine Zunahme von Starkniederschlägen voraus. Tatenlos abzuwarten war für acht Städte und Gemeinden im Einzugsgebiet der Glems keine Option – zumal extreme Niederschlagsereignisse in den Jahren 2009 und 2010 schon Schäden in Millionenhöhe
Weiterlesen →

acqua alta: geomer am HKC-Gemeinschaftsstand

Vom 13. bis 15. Januar 2016 trifft sich die Hochwasserschutz-Branche auf der acqua alta in der Messe Essen. Mit dabei die Naturgefahren-Experten der geomer GmbH. Am Gemeinschaftsstand des HochwasserKompetenzCentrums e. V. (HKC) in Halle 10, Stand C112E stellt das geomer-Messeteam aktu
Weiterlesen →

Hochwasserminderung: moderne Konzepte im Fokus

Am 4. und 5. Februar 2016 dreht sich an der Technischen Universität München alles um dezentrale Maßnahmen zur Hochwasserminderung. Die DWA-Arbeitsgruppe HW-4.3 „Dezentraler Hochwasserschutz“ präsentiert das Merkblatt DWA-M 550 und gibt Empfehlungen für die Praxis. Dezentrale Hochwasse
Weiterlesen →