GPS-Daten: online Karten erstellen

Die Nutzung von GPS wird immer beliebter, privat und beruflich. Von der Wander- oder Fahrradtour, bis hin zu Geschäftsreise: Das GPS-Gerät ist immer dabei. Zum einen können Smartphones und andere GPS-fähige Devices den Weg weisen, zum anderen können sie die zurückgelegte Wegstrecke speichern. Die gespeicherten GPS-Daten können auf Karten dargestellt werden. Das geht mit ArcGIS Online map viewer sehr einfach, kostenfrei und auch ohne Anmeldung. Dazu müssen Anwender lediglich die GPX-Datei (GPS Exchange Format) per Drag & Drop in das Browserfenster ziehen. Auf der Karte erscheint dann die zurückgelegte Strecke. Sogar die einzelnen Trackpoints der Strecke lassen sich darstellen. Diese enthalten genaue Zeit- und Positionsinformationen. Über die linke Leiste können zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten vorgenommen oder auch Bilder in die Karte geladen werden. Anschließend lassen sich die erstellten Karten speichern. Übrigens: Nicht nur GPX-Dateien können im Online map viewer von Esri visualisiert werden. Auch die Darstellung von CSV- und TXT-Dateien ist möglich.