Hochwasserpass: Sicherheit und Werterhalt für Immobilien

Sowohl an Flüssen als auch abseits von Gewässern kann es zu Überflutungen kommen, die erhebliche Schäden an privaten und wirtschaftlich genutzten Gebäuden nach sich ziehen können. Der neue Hochwasserpass des HochwasserKompetenzCentrums (HKC) gibt Sicherheit: Eigentümer können sich mit Hilfe von Hochwassersachkundigen ein Bild ihres individuellen Überschwemmungsrisikos machen und Maßnahmen ergreifen, die vor Schäden schützen.

Dazu müssen Eigentümer einen Fragebogen ausfüllen. Das HKC wertet diesen automatisiert aus und erstellt eine Gefährdungsanalyse. In einem weiteren Schritt bewertet ein Sachkundiger die gemachten Angaben und gibt Hinweise, wie ein Gebäude unter anderem durch bauliche Maßnahmen vor Überflutungen besser geschützt werden kann.

Die Hochwasser-Experten der geomer GmbH, Dr. André Assmann und Dr. Stefan Jäger, sind speziell zugelassene Sachkundige. Sie können durch ihre Empfehlungen dazu beitragen, dass Immobilien und Grundstücke hochwassersicher werden – was zum einen die Versicherbarkeit erleichtert und zum anderen den Grundstücks- und Gebäudewert nachhaltig sichert.

Mehr Infos finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner: Dr. Stefan Jäger Tel.: +49 6221 89458-40

Kommentar

captcha *