MODERNE KOMMUNE: geomer präsentiert GIS-Lösungen und Geodatenprodukte

Die geomer GmbH präsentiert auf der Messe „Moderne Kommune“ GIS-Lösungen und Datenprodukte, die speziell auf die Anforderungen von großen und kleinen Kommunen zugeschnitten sind. Kommunale Verantwortungsträger können sich vom 19. bis 20. Mai in der Mannheimer Maimarkthalle am GeoNet.MRN-Gemeinschaftsstand (Standnummer B 12) über das Leistungsspektrum der geomer GmbH informieren. Schwerpunkte in diesem Jahr sind das Management von Naturgefahren, das Erstellen von Webkarten im Nullkommanix und Geodatenprodukte.

Naturgefahren und Risikovorsorge
Jedes Jahr entstehen durch Hochwasser, Starkregen und Hangrutschungen Schäden in Millionenhöhe. Dabei können schon relativ kleine Maßnahmen zu einem besseren Schutz der Einwohner und Werte beitragen. geomer unterstützt Kommunen bei der Erfassung und Einordnung von Gefahren und Risiken durch Naturereignisse. geomer berät kommunale Verantwortungsträger in Sachen Risikomanagement, Kommunikationsprozesse, Maßnahmenplanung und dezentralen Hochwasserschutz.

Interaktive Karten
Eine Karte sagt mehr als tausend Worte. Mit interaktiven Webkarten kann eine Kommune auf zeitgemäße Art und Weise kommunizieren. Bürger können besser in Planungsprozesse einbezogen und Besuchern kann mehr Service geboten werden: ArcGIS Online bietet sowohl bei der Partizipation als auch beim Stadtmarketing viele Vorteile – und das bei geringen Kosten, wenn überhaupt. geomer bietet kompakte Intensivschulungen an.

Geodatenangebot
Darüber hinaus informiert das geomer-Messeteam auch über das reichhaltige Geodatenangebot der geomer GmbH, von der kleinräumigen Statistik bis hin zur umfangreichsten Straßendatenbank am Markt.